Ein Körper wie Ryan Reynolds!

Ryan Reynolds Deadpool Workout Training Plan

Mein Ziel war es damals einen Körper wie Ryan Reynolds ihn hat, aufzubauen. Deswegen habe ich mit dem Fitness Training begonnen. Ich wollte testen, ob ich auf ganz natürliche Art und Weise, im selben Zeitraum wie Ryan das für eine Filmrolle tat, gleich viel Muskelmasse aufbauen und dabei Fett verlieren kann.

Ryan Reynolds Deadpool Workout Training Plan
(Links: Ryan Reynolds© copyright NEW LINE CINEMA) Rechts: Karl Wallner

Und ich war mehr als stolz auf mich selbst, als ich es tatsächlich schaffte! Meine komplette Story, findest Du übrigens im “Mindset Guide”! Ja, ich muss an dieser Stelle Werbung machen, nicht nur weil die wichtigsten Fakten wie Trainingsplan, Ernährungsplan, Supplemente (Nahrungsergänzung) und die mentale Einstellung Teil dieses Buches sind, sondern es auch sehr unterhaltsam von mir geschrieben wurde, so, dass Du dich genau in mich rein versetzen kannst, und Du Dir dadurch Motivation und Inspiration holen kannst!

Aber zurück zu Ryan! Ryan hat ständig Filmrollen, wo es enorm wichtig ist, einen sehr gut trainierten Körper zu haben. Denn wer würde schon gerne einen “dicklichen” und langsamen Deadpool auf der Leinwand sehen?

Als Kind faszinierten mich schon immer Superhelden, mit ihren stählernen Muskeln, ständig am Ausführen von Heldentaten und am Ende bekommen sie immer das heiße Mädchen! Wer würde denn nicht gerne so sein, bzw. so aussehen?

Karl Wallner Transformation MuskelaufbauDieser Wunsch oder Gedanke verließ mein Unterbewusstsein wohl nie komplett und so startete ich meine eigene “Körpertransformation”.

Aber so viel sei gesagt, aufgrund meines Selbstexperiments, ist es tatsächlich möglich, ohne illegale Substanzen, innerhalb von nur wenigen Monaten, eine erhebliche Masse an Muskeln aufzubauen. Der Preis dafür ist allerdings hoch! Denn das ganze Leben bzw. der komplette Alltag darf sich dann nur mehr um Fitness drehen. Es ist ein “rund um die Uhr” Job und man geht an seine geistigen und körperlichen Grenzen, bei sechs bis sieben mal Training pro Woche.

Ryan bzw. sein Personal Trainer, hat sehr viel Wert auf das “Abs Training”, also das Bauchmuskeltraining gelegt. Das kann man oben im Bild deutlich sehen und deswegen tat ich es ihm gleich. Ich habe mir ein unzähliges Repertoire an Bauchmuskelübungen angeeignet und Einige, sogar die Heftigsten, in ein paar Videos dargestellt, in diesem Artikel!

Ryan Reynolds Body Körper im Deadpool Film nackt
(© 20th Century Fox, MARVEL – Deadpool)
Ryan Reynolds Body Körper im Deadpool Film nackt
(© 20th Century Fox, MARVEL – Deadpool)

Auch für seine letzte Superhelden Rolle hat Ryan wieder intensiv trainiert. In Deadpool 1 und Deadpool 2 trägt er einen sehr engen Anzug. Da ist es natürlich sehr wichtig, dass dieser ein gutes Bild macht. Aber natürlich versteckt Ryan seinen ästhetischen Körper nicht nur unter seinem Deadpool Anzug, denn in der Szene, wo er sich den Weihnachts-Pullover, kurz vor seiner Ohnmacht (wer den Film kennt), auszieht, sieht man, wie sehr Ryan wieder durchtrainiert auf dem Bildschirm erscheint.

Bei einem Alter von knapp 40 Jahren, gebührt dem Superhelden Schauspieler für seine Trainingsleistung, voller Respekt. Auch, wenn es Hollywood Stars bei einer Millionen Gage, Personal Trainer und persönlichem Koch, leichter haben, als unsereins.

Ich kann für alle, die erfolgreich sein möchten, raten, nicht aufzugeben, nie nach zu lassen, denn nichts ist unmöglich. Ich selbst wollte einen “Ryan Reynolds Körper” und ich habe damals mein Ziel erreicht, und mittlerweile bin ich weit darüber hinaus, und konnte meine Muskelmasse sogar noch toppen!

Karl wallner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.